Das Rad des Lebens

Tod und Wiedergeburt im Buddhismus

am 08. April von 14 – 18 Uhr
im Kadampa Haus in Wiesbaden, Aarstraße 13

Vertiefen wir unser Verständnis des abhängigen Entstehens, dann können wir selbst schwierige Themen wie Wiedergeburt und Karma verstehen.

Oft haben wir das Gefühl, dass wir keine Kontrolle darüber haben ob wir uns glücklich fühlen oder ob wir frustriert sind. Es passiert einfach so. Ähnlich wie ein Ballon von Winden mal hierhin und mal dorthin geweht wird.

Wir erkennen in diesem Kurs, das das Glück nach dem wir uns in der Tiefe unseres Herzens stets sehnen, möglich ist. Indem wir seine inneren Ursachen erkennen und diese in unserem Modernen Alltag erschaffen, gewinnen wir Kontrolle über unsere Zukunft. Dein Glück liegt wirklich in deinen Händen !

Mit wem
Kelsang Namnyi wird für seine warmherzige und praktische Art, die buddhistischen Weisheiten klar und lebensnah zu vermitteln, geschätzt. Im Mittelpunkt steht die praktische Bedeutung von Meditation für Beruf und Alltag.
Er ist Zentrumslehrer des Serlingpa Zentrums, praktiziert den Kadampa Buddhismus seit 2008 und ist seit 2012 buddhistischer Mönch.

 

Beitrag: 30€ inkl. Tee, Kaffee und Gebäck | mit Zentrumskarte: 10€

 Hier kannst du dich zum Halbtageskurs anmelden: