Der Yoga des Lebens – Amitayus Retreat

vom 01. – 02. April von 09.30 – 18.30 Uhr
im Kadampa Haus, Aarstraße 13

FÜR EIN LANGES LEBEN; GUTES GLÜCK UND WEISHEIT

In diesem zweitägigen Retreat haben wir die Möglichkeit durch die besondere Meditationspraxis von Buddha Amitayus unsere Lebensspanne, unser positives Karma (Verdienste) und unsere Weisheit zu vergrößern. Unser menschliches Leben ist unser kostbarster Besitz, weil es uns die Chance verleiht uns selbst zu verbessern und das erhabene Glück der Erleuchtung zu erlangen. Dazu brauchen wir ein ein langes und gesundes Leben. Um in unserer spirituellen Praxis erfolgreich zu sein brauchen wir zudem Weisheit, sowie gutes Glück oder Verdienste, welches unseren Geist befähigt, innere Realisationen heranwachsen zu lassen. Amitayus ist der Buddha des langen Lebens, der Verdienste und der Weisheit. Indem wir die Amitayus Praxis ausführen, können wir diese Qualitäten entwickeln und schließlich den unsterblichen Zustand der Erleuchtung erlangen. Wir können diese Praxis auch benutzen um anderen, insbesondere unseren nahen Freunden und unserer Familie zu helfen, Hindernisse die ihr Leben bedrohen zu beseitigen.
Die ersten Sitzungen des Retreats beinhalten kurze Erklärungen. Es finden jeden Tag 4 Sitzungen statt, welche gesungene Gebete, angeleitete Meditationen, Zeiten der Stille und Mantrarezitation beinhalten. Es ist möglich an einzelnen oder allen Sitzungen teilzunehmen.

Mit wem
Kelsang Namnyi wird für seine warmherzige und praktische Art, die buddhistischen Weisheiten klar und lebensnah zu vermitteln, geschätzt. Im Mittelpunkt steht die praktische Bedeutung von Meditation für Beruf und Alltag.
Er ist Zentrumslehrer des Serlingpa Zentrums, praktiziert den Kadampa Buddhismus seit 2008 und ist seit 2012 buddhistischer Mönch.
Zeitplan
1. Sitzung: 9.30 – 10.45 Uhr
2. Sitzung: 11.30 – 12.45 Uhr
3. Sitzung: 15.15 – 16.30 Uhr
4. Sitzung: 17.15 – 18.30 Uhr

 

Beitrag: Ganzes Retreat: 50€ | 30€ ganzer Tag | 8€ pro Sitzung inkl. Tee, Kaffee und Gebäck

Hier kannst du dich anmelden: