Meditation für den Weltfrieden

Wir leben in einer Welt der Konflikte und Kriege. Konflikte entstehen, weil Menschen ihrem Hass und ihrer Wut freien Lauf lassen und dabei die Bedürfnisse anderer ignorieren. Genau daran wollen wir etwas ändern. Wie? Indem wir lernen, andere immer und überall aufrichtig zu schätzen und zu respektieren. Und indem wir dafür beten, dass dies ein jeder tut. Das ist der beste Weg, um Frieden im Herzen und in der Welt zu erreichen.

Bei unseren Meditationen für den Frieden werden dir verschiedene Meditationen über liebevolle Güte und Wertschätzung vorgestellt: Praktische Methoden, die du unmittelbar und mit Gewinn in deinem eigenen Alltag anwenden kannst.

Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Im Anschluss gemütliches Zusammensitzen mit Tee und Kekse.

im Serlingpa Zentrum (Herderstraße 17) von 11 – 12 Uhr

an den folgenden Sonntagen: 9. Juli;  27. August;  10. September;  12. November (weitere Termine folgen)

Beitrag: kostenfrei