Verzeih mir!

Meditationskurs

am 05. November von 14 – 18 Uhr
im Kadampa Haus in Wiesbaden, Aarstraße 13

Uns selbst und anderen verzeihen lernen.

“Das kann ich dir nicht verzeihen!” – Wenn unser Leben durch das Handeln von Freunden, Familie oder Arbeitskollegen eine unerwartete Wendung nimmt und wir enttäuscht werden, werden wir nicht selten von negativen Emotionen und innerem Schmerz zerfressen.

Aber auch wir selbst können Opfer unserer fehlenden Fähigkeit der Vergebung werden. Um uns nach persönlichen Fehltritten weiterentwickeln zu können und nicht der Entmutigung zu verfallen, müssen wir auch lernen, uns selbst verzeihen zu können.

In diesem Halbtageskurs lernst du die Ursachen des tief sitzenden Schmerzes ebenso kennen wie Denk- und Handlungsweisen, um mit ihm umzugehen. Verstehend, warum andere oder wir uns verletzen, oftmals ohne es zu wollen, erlangen wir unser inneres Gleichgewicht zurück, mit dem wir uns und anderen wieder in die Augen sehen können.

 

Der Kurs umfasst Erklärungen, Meditationen und Austausch. Jeder ist herzlich willkommen. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt und du brauchst auch nichts mitzubringen. Kurz: Ein Nachmittag zum genießen.

Mit wem
Kelsang Namnyi wird für seine warmherzige und praktische Art, die buddhistischen Weisheiten klar und lebensnah zu vermitteln, geschätzt. Im Mittelpunkt steht die praktische Bedeutung von Meditation für Beruf und Alltag.
Er ist Zentrumslehrer des Serlingpa Zentrums, praktiziert den Kadampa Buddhismus seit 2008 und ist seit 2012 buddhistischer Mönch.

Beitrag: 30€ inkl. Tee, Kaffee und Gebäck | mit Zentrumskarte: 10€

 Hier kannst du dich zum Halbtageskurs anmelden: