Meditationen für emotionale Freiheit

Sonntag 31. Januar | 10 – 13 Uhr

Halbtageskurs mit Gen Shenyen

Wenn wir könnten, würden wir uns immer dafür entscheiden, innerlich frei zu sein. Leider werden wir aber oft von schmerzhaften Emotionen wie unkontrolliertem Begehren, Wut, Eifersucht usw. heimgesucht. Wir gelangen dann in ihren Bann, sie plagen uns, wir leiden darunter und gleichzeitig können wir sie nicht loswerden.  
 
Buddha nannte diese schmerzhaften Geisteszustände „Verblendungen“ und lehrte, dass sie nur vorübergehend und kein intrinsischer Teil unseres Geistes sind, genau wie Wolken nur vorübergehend den klaren und unendlichen Himmel bedecken.  
Durch Meditation erfahren wir, dass unsere zugrundeliegende Natur Frieden und Freude ist – wie ein grenzenloser, klarer Himmel. Aus dieser Perspektive betrachten wir die Verblendungen, um sie in unserem eigenen Geist zu erkennen und zu verstehen, warum sie ein Problem sind. Durch praktische Methoden lernen wir, die Macht dieser Verblendungen zu reduzieren. Dadurch erfahren wir allmählich eine emotionale Freiheit und werden die Person, die wir sein möchten: positiv, freudvoll, selbstbewusst und liebevoll.   
.
31.1.21 Wie ist emotionale Freiheit möglich & Was ist die Grundlage für Veränderung  
 
Für Neueinsteiger und Meditationserfahrene gleichermaßen geeignet. Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Kursgebühr: 30 Euro

Halbtageskurs mit Gen Shenyen

Hinweis zur Buchung

Für die Buchung werden Sie zu unserer Buchungs-Software ‚fitogram pro‘ weitergeleitet. Warum wir fitogram verwenden, können Sie hier nachlesen.

Sie müssen einmalig ein Konto anlegen. Hierbei sind nur Ihr Name und Ihre Email-Adresse erforderlich. Sie können mit Kreditkarte, per Lastschriftverfahren oder per Überweisung bzahlen. Möchten Sie mit Paypal bezahlen? Dann wählen Sie bitte als Bezahlverfahren ‚Überweisung‘ aus. Nach Abschluss der Buchung erhalten Sie eine Mail mit allen Details zu unserer Bankverbindung und unserem Paypal-Link.

Bei Fragen rund um die Buchung, können Sie sich jederzeit per Mail oder Whatsapp (siehe unten) an uns wenden.