Buddha Tara

Tara Puja – 24 Stunden –

Am 8. eines jeden Monats

Tara ist ein weiblicher Buddha. Tara heißt Retterin. Sie befreit Praktizierende vor den acht äußeren und den acht inneren Arten der Furcht. Sie leitet uns an und ermutigt uns in unserer spirituellen sowie persönlichen Entwicklung. Sie wird daher auch als die gemeinsame, heilige Mutter aller Lebewesen gesehen.

Wenn wir uns aufrichtig und mit starkem Vertrauen auf Mutter Tara verlassen, wird sie uns vor allen Hindernissen beschützen und alle unsere Wünsche erfüllen.

Geshe Kelsang Gyatso

Schließ dich Hunderten von Menschen auf der ganzen Welt für diese kraftvolle Online-Puja an, bei der wir aufrichtige Gebete und Bitten an die Versammlung der 21 Taras rezitieren und die heilige Mutter Arya Tara zutiefst bitten, allen Lebewesen ihre Segnungen zu gewähren, damit alle Krankheiten und andere Hindernisse schnell beseitigt werden.

Sitzungszeiten: 3.00 Uhr | 7.00 Uhr | 11.00 Uhr | 15.00 Uhr | 19.00 Uhr | 23.00 Uhr

Die Puja wird mit Youtube live übertragen. Wenn der Livestream nicht automatisch startet, lade bitte die Seite neu.

Erklärungen zur Tara-Praxis von Gen-la Dekyong