Willkommen im Serlingpa Zentrum für Meditation und modernen Buddhismus
und im Kadampa Haus in Wiesbaden


ladengeschaeft_450x300Das Serlingpa Zentrum für Meditation und modernen Buddhismus

ist ein modernes Meditationszentrum und im Herzen Wiesbadens in der Herderstraße 17 gelegen. Im Serlingpa Zentrum werden vor allem Veranstaltungen angeboten, die zum Allgemeinen Programm der Neuen Kadampa Tradition gehören. Das sind Meditationen zur Entspannung oder aus der buddhistischen Lehre die jeder praktizieren kann, Vorträge zu den Themen, die uns modernen Menschen wichtig sind oder Meditationen für den Weltfrieden, alle mit dem Ziel unsere menschlichen Probleme zu lösen und einen tiefen, anhaltenden inneren Frieden in uns selbst zu finden. Die meisten Meditationen sind angeleitet.

IMG_6182Gründer des Zentrums, und ca. 1200 weiterer Zentren weltweit, ist der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso, ein international bekannter Meditationsmeister und Autor einer weiten Bandbreite bemerkenswerter Bücher über den Buddhismus. Er präsentiert Buddhas Ratschläge für die Menschen in dieser modernen Welt auf eine Weise, die leicht zu verstehen und in den Alltag zu integrieren ist.

 

 

IMG_4434_600x400Im Kadampa Haus in der Aarstraße 13 findet das Grundlagenprogramm, unser buddhistisches Studienprogramm, für diejenigen statt, die sich tiefer mit der buddhischen Lehre, dem Dharma, befassen möchten. Außerdem finden Halbtageskurse, Retreattage und Wochenendretreats im Kadampa Haus statt.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt und man muss auch kein Buddhist sein, um an den Veranstaltungen teilnehmen zu können. Schaut einfach rein!

Infos zur Anfahrt für das Kadampa Haus Aarstraße 13 und auch

für das Serlingpa Zentrum Herderstraße 17 finden sie HIER.


Buddha Shakyamuni Ermächtigung

und Erklärungen über die vorbereitenden Übungen zur Meditation

vom 28. – 29. Januar 2017
im Kadampa Haus, Aarstraße 13

shakyamuni_400x566

Buddha Shakyamuni ist für Buddhisten aller Traditionen auf der ganzen Welt der Begründer des Buddhismus, die Quelle ihrer Inspiration und Führung.

„Buddha“ bedeutet „Der Erwachte“, jemand, der aus dem Schlaf der Unwissenheit erwacht ist und die Dinge so sieht wie sie wirklich sind. Es gibt viele Menschen, die in der Vergangenheit Buddhas geworden sind, und wir alle haben das Potential in der Zukunft ein Buddha zu werden.
Die Ermächtigung ist eine traditionelles Ritual mit besonderen geleiteten Meditationen, wodurch wir die kraftvollen, inspirierenden Segnungen Buddha Shakyamunis empfangen und eine besondere Verbindung zu ihm herstellen.
Durch diese außergewöhnliche Beziehung werden wir fähig sein alle unsere Probleme zu lösen und Geistesfrieden zu erlangen. Außerdem können wir anderen von großem Nutzen sein und so den wahren Sinn unseres Lebens erfüllen.

WER IST BUDDHA SHAKYAMUNI?

Buddha Shakyamuni ist der Gründer des Buddhismus in dieser Welt. Er lebte und gab Unterweisungen in Indien vor über 2.400 Jahren. Seit dem sind Millionen von Menschen in der Welt dem spirituellen Pfad, den er enthüllt hat, gefolgt. Die buddhistische Lebensweise des Friedens, der liebenden Güte und der Weisheit ist heute genauso relevant wie sie es damals im alten Indien war. Buddha erklärte, dass alle unsere Probleme und unser Leiden aus verwirrten und negativen Geisteszuständen entstehen und dass all unser Glück und Wohlergehen aus unseren positiven Geisteszuständen entstehen.

In den Unterweisungen empfangen wir einen ausführlichen Kommentar zur Praxis des „Befreienden Gebets“ und der „Gebete für die Meditation“ –  dies sind besondere Methoden, um wirkliche Fortschritte in der Meditation zu machen und unsere Verbindung zu Buddha tiefer werden zu lassen

Die Ermächtigung und Unterweisungen finden am Samstag statt. Am Sonntag findet dann ein Tagesretreat mit weiteren Erklärungen und angeleiteten Meditationen statt.

Kursleiter ist Kelsang Namnyi

Namnyi_web-2

 

 

 

 

Zeitplan 28.01.: ausstehend

Zeitplan 29.01.:

1. Sitzung: 9.30 – 10.45 Uhr
2. Sitzung: 11.30 – 12.45 Uhr
3. Sitzung: 14.45 – 16.00 Uhr
4. Sitzung: 16.45 – 18.00 Uhr

Sowohl Ermächtigung als auch Retreat sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Jeder ist herzlich willkommen!

Beitrag: Beide Tage: 50€ | pro Tag: 30€

Anmeldung



 Unser Wochenprogramm

Der Ort der jeweiligen Veranstaltung ist im Kalender einsehbar.


Wochentabelle Veranstaltungen

 

  • In abhängiger Beziehung stehende Erscheinung ist unfehlbar und Leerheit lässt sich nicht beschreiben. Solange die Bedeutung dieser beiden getrennt zu sein scheint, habt ihr Buddhas Absicht noch nicht realisiert.–Je Tsongkhapa

  • Freunde, die Dinge, die ihr begehrt, bringen genauso wenig Befriedigung wie das Trinken von Salzwasser. Praktiziert deshalb Zufriedenheit.–Atisha

  • Geduldig zu sein bedeutet, von ganzem Herzen willkommen zu heißen, was immer geschieht, und den Gedanken aufzugeben, dass die Dinge anders sein sollten, als sie es sind.–Geshe Kelsang Gyatso

  • Andere zu schätzen ist die beste Methode sowohl unsere eigenen als auch die Probleme anderer zu lösen.–Geshe Kelsang Gyatso

 

Meditations CDs, Bücher und vieles mehr sind beim Tharpa Verlag oder direkt im Serlingpa Zentrum erhältlich.